Linux

AVM B1 unter Linux

Veröffentlicht

Eine AVM B1 benötigt offenbar noch eine zusätzliche Firmware, damit sie unter Linux (hier: Ubuntu 10.4) läuft.

Ohne die Firmware gibt es beim start der capiutils folgende Meldungen:

ERROR: controller 1: firmware file "b1.t4" not found
ERROR: failed to load firmware for controller 1 driver b1pciv4 name b1pciv4-c880

 

Die Firmware lässt sich wie folgt einfach nachinstallieren:

 

mkdir isdn && cd isdn
wget http://download.avm.de/cardware/b1_pci/linux/suse.81/b1-suse8.1-03.10.02.tar.gz
tar -xzf b1-suse8.1-03.10.02.tar.gz
cd active
rpm2cpio c4l-b1-2003.01.28-1.i386.rpm | cpio -idv
mkdir -p /usr/share/isdn
cp -a usr/lib/isdn/b1.t4 /usr/share/isdn

Danach klappt dann auch der start der capiutils und capiinfo sollte auch etwa so melden:

Number of Controllers : 1
Controller 1:
Manufacturer: AVM GmbH
CAPI Version: 2.0
Manufacturer Version: 3.10-02 (49.2)
Serial Number: 3906236
BChannels: 2
[...]

Unter ftp://ftp.in-berlin.de/pub/capi4linux/firmware/b1/3-11-03/b1.t4 scheint es noch einen etwas neueren Treiber zu geben, der sich dann mit „Manufacturer Version: 3.11-03  (49.19)“ meldet, aber ich bleibe lieber bei den offiziellen Quellen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar