Raspberry Pi

IR-Fernbedienung am RPi-Mediencenter

Veröffentlicht

Ich war es leid, das OSMC-Mediencenter im Schlafzimmer mit dem Smartphone steuern zu müssen, da dort die haptische Rückmeldung einzelner Tasten doch klar fehlt, die „einfache“ IR-Fernbedienungen bieten. Über diesen Beitrag habe ich dann „meine“ Lösung gebastelt: http://powerpi.de/jede-infrarot-fernbedienung-am-raspberry-pi-2-nutzen-so-installierst-du-guenstig-einen-ir-empfaenger-teil-1/

Die Lösung ist eigentlich denkbar simpel, die Konfiguration mit meiner One4All-Fernbedienung war dann trotzdem (ein wenig) tricky.

Der erste Versuch über die Selbstkonfiguration mit irrecord (wie im zweiten Teil obiger Anleitung beschrieben) war zum einen sehr mühselig und funktionierte auch nicht wirklich zufriedenstellend, zumal ich auch noch versuchte, die One4All im Modus TV zu benutzen, was dann später zu ungewollten Doppelfunktionen am TV führte..

Stattdessen habe ich dann im OSMC eine Standard-FB gewählt und die Onw4All mit Hilfe des Codebuchs auf diese FB eingestellt.

Aktuell fehlt mir noch eine vernünftige Funktion ohne Umschalten mittels der Geräetasten an der One4All.

 

 

Schreibe einen Kommentar