Linux

RCAPI nach Ubuntu 12.04

Veröffentlicht

Das hat jetzt (leider) gaaanz viel Zeit gekostet, es herauszufinden.. Seit einem Update von Ubuntu Precise auf Ubuntu Xenial (Trusty habe ich übersprungen und daher nicht getestet) funktioniert das Gespann von rcapid auf der Hardware und dem passenden (rcapi-enabled) libcapi20 in einer VM nicht mehr richtig.

Es stellte sich schließlich heraus, dass es daran liegt, dass die libcapi auf dem Server über den rcapid Debugmeldungen an den Client mit ausgab, die dieser natürlich nicht versteht.

Abhilfe schafft, in die /etc/capi20.conf auf dem Server folgendes einzutragen:

TRACELEVEL 0

(Vielen Dank an https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=737210#23 ohne den ich wahrscheinlich noch eine Weile suchen würde..)

Dafür hat die neueste Version der libcapi20-3 endlich rcapi-Unterstützung an Bord..

Schreibe einen Kommentar